Cohen’s Club No. 11 – Hektor Haarkötter

Cohen’s Club No. 11 – Hektor Haarkötter

06.01.2024

A kiss on the hand may be quite continental … A kiss may be grand but it won’t pay the rental … singt Marilyn Monroe und zieht dem Kuss ganz ungalant den Diamanten vor. Hektor Haarkötter, mein nächster Gast bei Cohen’s Club, schürft noch etwas tiefer und stößt dabei auch auf allerlei Kuriositäten. Wusstet Ihr, dass auf den Trobriand-Inseln ein Ritual namens kamali praktiziert wird? Am 5.2. geht es heiß her bei Cohen’s Club im Bruckner Foyer des Renaissance-Theaters, und es wird eine zauberhafte Atmosphäre dort herrschen! Ich schwöre! Kuss auf Siegelring und Nasenpitze!
Schnappt euch die Karten! Es wird ein kussreicher Abend!
Veranstaltung (Text: Xamax)
Die Schriftstellerin und Kulturjournalistin Ute Cohen begrüßt monatlich einen literarischen Gast, um mit ihm über sein aktuelles Buch zu plaudern. Ein kunstinteressiertes Publikum kann sich auf eine fesselnde Lesung und anregende Gespräche freuen.
Gastgeberin: Ute Cohen
Die Schriftstellerin und Kulturjournalistin Dr. Ute Cohen veröffentlicht ihre Interviews in renommierten Zeitungen und Zeitschriften des Landes. Cohen war für führende amerikanische Unternehmensberatungen tätig. In Paris war sie bei der UNESCO beschäftigt. Sie publizierte mehrere Bücher: „Satans Spielfeld“, „Poor Dogs“, „Falscher Garten“ und den Gesprächsband „Chaos? Hinhören, Singen“ zusammen mit der Schauspielerin und Chansonnière Ingrid Caven.
Gast: Hektor Haarkötter
Hektor Haarkötter studierte Philosophie, Theologie, Deutsche Philologie, Mittlere und Neuere Geschichte sowie Soziologie und arbeitet seit über 30 Jahren als Journalist, Autor und Regisseur für öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten. Er publiziert aber auch im Spiegel und Die Zeit. In seinem neuesten Buch werden Lippenbekenntnisse wie Liebeskuss, Bruderkuss, Filmkuss und noch viele mehr augenzwinkernd, aber fundiert wissenschaftlich aufgearbeitet – beginnend von der Antike bis in die Jetztzeit.
Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Autor die Deutschlandpremiere von seinem Buch „Küssen – Eine berührende Kommunikationsart“, erschienen im Verlag S. Fischer, feiern zu dürfen.
Gast: René Koch
Der Beauty-Experte kam im Laufe seines Lebens vielen Stars, wie z.B. Eartha Kitt, Joan Collins, Claudia Schiffer und Hildegard Knef sehr, sehr nahe. Da wurde sicherlich das eine oder andere kleine Geheimnis von Mund zu Mund weitergetragen. Mal sehen, ob ihm im Laufe des Abends doch die eine oder andere Anekdote zu entlocken ist.
Montag, 05.02.2024
Veranstaltungsort
Renaissance Theater, Knesebeckstr. 100, 10623 Berlin Charlottenburg
Einlass 18.30 Uhr
Beginn 19.30 Uhr
Tickets & Infos
www.cohens.club
VVK 25 € + VVK Gebühr
Restkarten zu 28 € eventuell an der Abendkasse erhältlich.
Freie Platzwahl